Mendener Kantorei

Sie sind hier:   Startseite > Der Chor > Der Chorleiter

Der Chorleiter

Johannes Krutmann

studierte katholische Kirchenmusik an der Musikhochschule Köln. Nach dem A-Examen schlossen sich dort Studien in den Hochschulklassen Orgel (bei Prof. Dr. Rudolf Ewerhart) und Cembalo (bei Prof. Hugo Ruf und Prof. Gerald Hambitzer) an, 1994 folgte die künstlerische Reifeprüfung mit dem Prädikat „sehr gut“.

Danach besuchte er zahlreiche Meisterkurse in Deutschland und England (Eton College).



Neben seiner Konzerttätigkeit als Organist, Cembalist und Dirigent wurde auch seine musikwissenschaftliche Monographie über die Litaneien W. A. Mozarts mehrfach veröffentlicht.

Seit 1989 lebt er in Hamm und ist dort an der Liebfrauenkirche als Dekanatskirchenmusiker tätig. Mit der Mendener Kantorei, die er seit 1989 leitet, realisierte er neben der Marienvesper von Monteverdi, den großen Passionen Bachs oder dem Deutschen Requiem von Brahms auch mehrere Uraufführungen zeitgenössischer Kompositionen.

Von 1997 bis 2006 unterrichtete er als Lehrbeauftragter an der Universität Dortmund die Fächer Chorleitung und Orgel.

2003 ist er zudem als Beauftragter für den Orgelbau in der Erzdiözese Paderborn ernannt worden.

 

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login