Mörderische Geburtstagsgrüße

Mein Mann und sein Bruder hatten letzte Woche Geburtstag. Als Dank für die tolle Unterstützung wollte ich ihn etwas spezielles schenken und da wie bei Krimis immer versuchen, zu erraten ob es wirklich der Gärtner war, kam mir die Idee mit dem Krimi-Dinner. Meine Schwägerin fand die Idee super und so entschieden wir unseren Ehemännern das gleiche zu schenken. Als Zwillinge sind sie es gewohnt…

Und weil Karten oder einen Gutschein in einem Umschlag mir zu blöd und langweilig waren, habe ich eine kleine Explosion Box gebastelt (ok, ich habe 2 gemacht). Die Boxen habe ich auf die Karten farblich abgestimmt. Schwarz, grau und rot.

Die Box ist ca 7 x 7 x 7 cm groß und wurde aus einem Stück schwarzem Farbkarton mit den Massen 21 x 21 cm gebastelt. Gefalzt und geschnitten bei 7 und 14 cm, von beiden Seiten.

Für die Dekoration der Seiten habe ich mich für eine rote Mattung mit Designerpapier im klassischen Vicky-Muster entschieden. So british! Wie die Geschichten von den Krimi-Dinners.

Für den Deckel kam roter Farbkarton zum Einsatz. Das quadratische Stück von 11,2 x 11,2 cm wurde ringsherum bei 2 cm gefalzt.

Ach, ich freue mich schon auf den schönen spannenden Abend mit meinem Mann, meinem Schwager und seiner Frau!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.