Gegen den Blues…

… oder die Erkältung! Gerade im kalten nassen Winter dürfen Taschentücher nicht fehlen. Die meist unansehnliche Plastiktüte kann auch -schön verpackt- zu einem richtig Hingucker auf jedem Schreibtisch werden.

Ich bastle mir regelmäßig neue Taschentuch-Schachteln, immer nach dem gleichen Modell. Nur den Design ändert sich. Diesmal wurde ich vom Design der Taschentücherbox von Team-Mama Jana inspiriert. Und so kamen nebst dem Produktpaket „Glückregen“ noch 2 der Designerpapiere „wunderbar ausstanzbar“ zum Einsatz.

Wie der Name es verrät, lassen sich die Motive – wie hier der Regenschirm- prima ausstanzen. Warum? Weil sie auf Handstanze des Mini-Katalogs und der Sale-A-Bration-Broschüre perfekt abgestimmt sind !

Das vordere Label habe ich teils ausgestanzt (die gestickte Rundungen), teils mit der Schere (die Blumen) ausgeschnitten. Die Blumen (und die Gummistiefel) wurden mit den Stampin’Blends koloriert.

Eine hübsche bunte Taschentuchbox, die, wenn sie nicht gegen Erkältung hilft, Farbe und gute Laune ins Büro bringt.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.