Was für ’ne schräge Kiste!

Nein, die Boxen sind nicht zerquetscht worden! Es sind Facetten-Schachteln. Als ich die Anleitung fand, musste ich es ausprobieren. Aber welches Papier sollte ich nehmen? Nach kurzem Stöbern in meiner Papierkiste, habe ich mich für das Designerpapier mit den kleinen Herzen aus dem Set „In Liebe“.

Ich finde diese kleinen Boxen absolut niedlich…

…Aber ich wollte auch eine größere machen. Da musste ich nicht lang überlegen. Das Blumenpapier aus dem oben genannten Set rief mir einfach zu: „Moi, moi, nimm mich!“

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.