Frosty stellt sich hin

naja, besser gesagt, lässt sich aufstellen. Denn heute zeige ich Euch eine hübsche Aufstell-Karte.

Ich weiß nicht, ob es euch auch so geht, aber ich stelle gerne die Weihnachtskarten, die ich bekomme (oder sammle), auf. Bei dieser Karte hier ist das absolut kein Problem.

Die Grundkarte ist so gefaltet, dass eine Art Ständer entsteht. Dafür habe ich mein Stück Farbkarton (einen halben A4-Bogen, also 10,5 x 29,7cm) bei 14,8 / 17,3 / 19,8 und 28,7 cm gefalzt. Wie Ihr sieht ist auf der Rückseite Platz für ein paar persönlichen Worte.

Achtet ganz besonders auf das Designerpapier ! Schaut bei der roten Mütze genauer hin! sieht ihr die glitzernde Struktur? Einige Designs der Serie „Hurra, es scheint“ sind mit Glitzer verziert. Traumhaft, sage ich euch! Für weitere Glitz- und Bling sorgen Wink-of-Stella und ein paar Glitzersteine.

Hier kamen zum Einsatz:
– Farbkarton in Flüsterweiß, Art. 106549, Blaubeere, Art. 147138 und Jade, Art. 147097
– Designerpapier „Hurra, es schneit“, Art. 150393
– Stempelset „Frostige Grüsse“, Art. 150683
– Basic-Strassschmuck „Herbst/Winter“, Art. 150457

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.