Herbstliche Trapez-Box

Ihr kennt es bestimmt. Man stöbert ins Netz rum -in meinem Fall bei Pinterest- und sieht es etwas, dass man ausprobieren will. So ging es mir bei der Trapez-Box. Die außergewöhnliche Form fand ich sofort interessant und sie schrie förmlich danach, nachgebastelt zu werden.

Ich habe mir mehrere Tutorials angeschaut und stellte fest: es ist (wie so oft beim Basteln) nicht so kompliziert wie es aussieht. Die Box ist in Wahrheit sehr einfach und echt schnell gemacht.

Die Trapezenform und die nach Innen angeschrägten Seiten sind ein echter Hingucker. Und es passt so viel drin! Die 10 cm-lange Box ist unten 8cm breit und ca. 5 cm hoch.

Ganz nett ist auch, dass man die Box ganz flach machen kann. Ein Vorteil, wenn man auf Vorrat basteln will. Man kann dann ganz schnell die Box fertig machen und je nach Gelegenheit die Banderole und die Deko anpassen.

Diese Box steht definitiv in dem persönlichen TOP10 meiner Lieblingsverpackungen. Sie lässt sich in der Größe und in Design wunderbar abwandeln. Also könnt Ihr gespannt auf einer Weihnachtsversion warten!

Bei diesem Projekt wurden folgende Materialien benötigt:
– Farbkarton in „Pfauengrün“ – Art. 150886
– Designerpapier „Herbstfreuden“, Art. 150454
– Dekoband (Kombipack), Art. 150456
– Akzente-Anhänger aus Holz, Art. 150455

Liebe Grüße,
Vinie

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.