Eine Geburtstagskarte, knallig blumig

Als ich das Designerpapier „Sanfte Silhouetten“ erhielt, war ich sofort von den starken knalligen Farben begeistert (warum das DSP „Sanfte Silhouetten“ heißt, ist mir hinsichtlich der Farbenpracht unverständlich). Gleichzeitig habe ich mich echt gesagt: “ Was machst du damit?“. Die Antwort kam nach dem Besuch der Stempelmekka in Hagen Ende September.

Das DSP kam als Knallbunte Mattung bei Geburtstagskarte zum Einsatz. Bei der Stempelmekka bin ich nämlich ein wenig „fremd gegangen“ und hat bei „Kartenkunst“ eine schöne Geburtstags-Stanze erworben. Das Ergebnis wollte ich Euch jedoch nicht enthalten, dann ich finde die Karten trotz ihrer Einfachheit sehr gelungen.

Ich habe für die Karte verschiedenen Bögen DSP aus der Serie „Sanfte Silhouetten“ benutzt: die jeweilige Mattung habe ich jeweils die Farbe der Blumen ausgesucht. Das es für die Blumen keine Stanze gibt, bliebt nur das Ausschneiden mit der Schere übrig. Auf Englisch „Fussycutting“. Keine Ahnung warum, aber ich mag dieser Ausdruck…

Die Blumen in Hintergrund sind mit Flüssigkleber auf dem Aufleger geklebt worden ; die vorderen Blumen wurden mit Dimensionals befestigt, um das Ganze ein wenig Tiefe zu verleihen. Man sieht es nicht auf den Bilder aber die „Herzen“ der Blüten sind mit Wink-of-Stella beschimmert und glitzern dezent.

Der Aufleger ist mit Dimensionals befestigt. Durch das bunte Designerpapier kommt der ausgestanzte Schriftzug richtig zur Geltung. Er ist so schön Schlicht und filigran. Die Karten sind einfach und schnell gemacht, aber – wie ich finde- wunderschön. Ich hoffe, sie gefallen Euch auch!

Liebe Grüße,
Vinie

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.