In Gedanken bei Dir

Heute zeige ich Euch eine Trauerkarte. Glücklicherweise ist sie nur für meinen Kartenvorrat gedacht. Trauerkarten in schwarzweiß oder grau mag ich nicht sonderlich. Daher habe ich mich für Saharasand entschieden.

Für den Hintergrund der Karte habe ich Designerpapier aus der Serie „Vintage-Flair“ genommen. Bordüre und Texten stammen aus dem Stempelset „Gewebte Worte“. Die Schriftart gefällt mir besonders gut. Eine Karte wurde in „Savanne“ gestempelt ; die Andere in „Rauchblau“ passend zu der Mattung. Zur Zierde wurde ein Stück farblich passendes Band unter dem Textetikett angebracht.

Die Bordüre habe ich auf einem Streifen Pergamentpapier gestempelt. Tinte trocknet auf Pergament langsamer, daher ist ein bisschen Geduld oder ein Erhitzungsgerät (Fön) gefragt. Feuchte Tinte verwischt und der Abdruck wäre dann ruiniert.

Das Innere der Karte wurde mit Flüsterweißem Farbkarton gemattet und bestempelt. Dabei bleibt noch viel Platz für ein paar persönlichen Worte.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.