Kommt ein Vogel geflogen…

„setzt sich nieder auf meinen Fuß. Hat ein Zettel im Schnabel. Von der Mutter ein Gruß!…“ Wer kennt nicht dieses Kinderlied? Daran muss ich bei dieser Karte denken. Der Piepmatz spielt den Boten für einen Geburtstagsgruß!

Um diese eher schlichte Karte ein wenig aufzupeppen, habe ich mit Höhe und Tiefe gespielt. Die Mattung aus Farbkarton in Rokoko-Rosa und der Ausleger (DSP aus der Serie Vintage-Flair) wurden mit Dimensionals höher gesetzt. Es entsteht eine Art Guckloch.

Der süße Vogel und der Gruß stammen beide aus dem Set „Frei wie ein Vogel“ und wurden direkt auf der Grundkarte aus axtrastarkem Farbkarton gestempelt. Stampin’Blends wurden zum Kolorieren eingesetzt.

Ein niedlicher Geburtstagsbote, oder?

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.